Weihnachtsfeier und Mitgliederehrung

Gut besucht war die diesjährige Weihnachtsfeier des Deggendorfer Alpenvereins im Bistro des Kletterzentrums, die jedes Jahr mit der Ehrung langjähriger Mitglieder verbunden ist. Die Bergwoidmusi mit Hermann Fischer an der Diatonischen,  Gerold Keilhofer an der Zither, Gebhard Schöffmann mit Gitarre und Josef Hellinger mit Gesang leitete mit ihrem Begrüßungslied in den adventlichen Abend.


Die Zweite Vorsitzende Sonja Hitthaler-Mangold begrüßte neben den Gästen auch die Ehrenvorsitzenden Walter Weinbeck und Erwin Schmid und erstattete eine kurze Rückschau auf das vergangene Vereinsjahr. Da war von dem weiteren Ausbau der Kletterhalle die Rede mit dem zweiten Boulderraum im Obergeschoss und dem Einbau eines Aufzugs für Behinderte. Die Vereinsgeschäftsstelle ist nun vom Oberen Stadtplatz in Deggendorf ausgezogen und ist ebenfalls in Obergeschoß der Halle etabliert. Erwähnt wurden die durchgeführte große Sektionsfahrt nach St. Casian in Südtirol, die Arbeit der Kinder- und Jugendgruppen, die Anschaffung eines neuen Aufenthaltszeltes für die jährliche Bergmesse an der Hochwaldhütte und die Kletter­fahrt auf die griechische Insel Kalymnos.
Im kommenden Jahr wird die Sektion ihr 120-jähriges Jubiläum feiern zusammen mit der Einweihung der Kletterhalle und es wird auch wieder eine Sektionsfahrt geben. Diesmal ins Soča-Tal in Slovenien.

 

Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier stand wieder die Ehrung langjähriger Mitglieder. Mit einer Urkunde, dem Vereinsedelweis und einem Kalender der Nepalhilfe Beilngries wurden für 25 Jahre Vereinstreue geehrt: Reinhard und Christian Bauer, Johanna und Katharina Halser, Franz Leitl, Helmut Friedl, Marianne Würfl, Berhard Meier, Wolfgang Seidl, Anna Maria und Anton Schmid. Von den 40-jährigen Mitgliedern waren Georg Tschech und Dr. Berhard Fels anwesend und zum 50-jährigen Jubiläum waren Josef Garnhartner, Anna und Alois Rabauer, Klaus und Rosemarie Neumann, Roswitha Keilhofer, Max Küblbeck und Josef Hondele gekommen. Ulrich Spletter, Volker Seidl und Axel Netzer sind bereits 60 Jahre Mitglied beim Verein.

 

Mit einem Blumenstrauß bedacht wurde Dagmar Höller, für ihre bisherige Tätigkeit als Kassenprüferin im Verein. Mit dem Lied vom „Lindnbam“ und der bayerischen Waise „D’s Gebot is ausganga“ kam die Bergwoidmusi nochmal zum Einsatz, ehe Barbara Lang und Sigi Stangl mit einem lustigen Weihnachtssketsch den Abend ausklingen ließen.  .

 

IMG 1127

 

Mitgliederehrung (v.l.): Poidl Hausinger, Trainer mit den Jubilaren Alois Rabauer, Ulrich Spletter, Bernhard Meier, Marianne Würfl, Klaus Neumann, Wolfgang Seidl, Anna Rabauer, Helmut Friedl, Rosemarie Neumann, Franz Leitl, Volker Seidl (v.), Josef Hondele, Johannes Schwarz, 3. Vors., Roswitha Keilhofer, Josef Garn­hartner, Reinhard Bauer, Johanna Halser, Christian Bauer, Anna Maria Schmid, Dr. Bern­hard Fels, Sonja Hitthaler-Mangold, 2. Vors.   
(Text und Foto: W. Angermeir)