Zeitungsartikel - Sektionsabend Dezember 2012

Der anschließende Bericht von der Weihnachtsfeier und Mitgliederehrung zur Veröffentlichung in der Deggendorfer Zeitung hier zum Nachlesen.

 

 

Weihnachtsfeier und Mitgliederehrung beim Alpenverein 

 

Der sprunghaft gestiegene Mitgliederzuwachs von 180 Neuzugängen im abgelaufenen Vereinsjahr war der erste erfreuliche Punkt, den der erste Vorsitzende Erwin Schmid zu Beginn der diesjährigen Weihnachtsfeier des Deggendorfer Alpenvereins im Ruderhaus mit Zuversicht verkündete. Der starke Zuwachs auf mehr als 2330 Gesamtmitglieder sei in erster Linie auf die junge Generation zurückzuführen und „darauf können wir besonders stolz sein“, so Schmid „gehen doch die Kinder und Jugendlichen beim Klettern einer sicherlich positiven Freizeitbeschäftigung nach und die Gefahr auf dumme Gedanken zu kommen ist eher gering.“ Die Verwirklichung für den Bau einer Kletterhalle habe in der Vorstandschaft ja immer noch Priorität, so der Vorsitzende.

 

Die Weihnachtsfeier beim Alpenverein wird gleichzeitig zum Anlass genommen, sich für das zurück liegende Vereinsjahr bei den vielen ehrenamtlich tätigen Helfern zu bedanken, angefangen bei Tourenführen und Ausbildern, den Klettergarten- Kinder- und Jugendbetreuern bis hin zum Hüttenteam, der Geschäftsstelle, der Kassenverwaltung sowie dem Leiter der Ortsgruppe Regen, die seit diesem Jahr von Johann Bredl geführt wird,  für ihr Engagement und ihren Einsatz.

 
Das Programm für das Jahr 2013 ist schon in Vorbereitung und wird neu gestaltet werden. So wird es einen einmaligen Textteil geben und ein halbjährlich erscheinendes Faltblatt mit dem Tourenprogramm.Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier stand natürlich wieder die Ehrung langjähriger Mitglieder. So wurde für 75 Jahre Zugehörigkeit zum Alpenverein Rudolf Fahrer mit Urkunde, Anstecknadel und einem Bergkalender der Nepalhilfe Beilngries bedacht. Der Ehrenvorsitzende Waldemar Reitzig, sowie Herbert Habinger sind dem Verein bereits seit 60 Jahren treu. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Horst Wagner,
Hans Bergmüller, Brigitte Weinbeck, Xaver Glöckl, Eugen Mihalyi,  Alois Bachinger und Christine König geehrt. Von den 40-jährigen waren Hans Heigl, Dr. Helmut Bösl, Irmgard Bösl, Herbert Wieser, Rudolf Frank, Gusti Scheigl, Gabi Dittrich und Dr. Martin Eiberweiser erschienen und von den 25-jährigen Stefan Hosnik.

 

Humorvolle Geschichten und Gedichte rund um Advent und Weichnachten gab es dann von den beiden Vorsitzenden Schmid und Fröbus zu hören. Für die gelungene musikalische Umrahmung sorgte das Bläserquartett der Musikfachschule Plattling.

 

 

Text zum Foto:

Mitgliederehrung beim Alpenverein Deggendorf. (von links):
2. Vorsitzendener Jürgen Fröbus, Fahrer R., Poidl Hausinger, 1. Vorsitzender Erwin Schmid, Horst Wagner, Waldemar Reitzig, Christine König, Herbert Habinger, Dr. Helmut Bösl, Irmgard Bösl, Hans Bergmüller, Rudolf Frank, Brigitte Weinbeck, Xaver Glöckl, Gusti Scheigl,
Gabi Dittrich, Herbert Wieser, Eugen Mihalyi, Alois Bachinger, Dr. Martin Eiberweiser, Hans Heigl

 

(Foto: Angermeir)